YouTube Music Key: Streaming-Dienst für Musik offiziell gestartet

YouTube Music Key Header

Google hat heute offiziell YouTube Music Key vorgestellt, bei dem es sich um den lang erwarteten Musik-Streaming-Dienst handelt. Dieser ist ab sofort in ausgewählten Ländern, aber nicht in Deutschland, verfügbar.

YouTube Music Key, so nennt sich das neue Angebot von Google. Doch worum handelt es sich hier genau? Man kann den Dienst in zwei Kategorien aufteilen, einmal einen Musik-Hub auf YouTube, der das verfügbare Material quasi in Form von Playlists aufwertet und dann einen Streaming-Dienst. Ersteres wird noch heute für die Web-Oberfläche und die Android-App verfügbar sein. Die Anwendung für iOS soll dann aber auch in den nächsten Wochen folgen.

Diese Neuerung erweitert das Angebot an Musik auf YouTube mit Playlisten, Empfehlungen und weiteren Highlights. Es ist weltweit verfügbar. Für uns in Deutschland aber auch nicht so interessant, da viele Videos der Künstler immer noch gesperrt sind. Ebenfalls uninteressant ist der neue Dienst zum Streamen von Musik, der heute als Beta in den USA und einigen ausgewählten Ländern in Europa startet. Deutschland ist nämlich leider nicht dabei.

YT Music Screens

Diese Option namens Music Key ermöglicht es euch Musik offline zu speichern und so von überall aus zu hören. Dieses Angebot richtet sich natürlich vor allem an mobile Nutzer. Ebenfalls mit dabei: Das komplette Angebot bei Google Play Music. Um es abzukürzen: Für 10 Euro bekommt man hier das komplette Musik-Angebot von Google. Und in Google Play Music wird es dann bald die Möglichkeit geben Musik-Videos, falls verfügbar, zu schauen.

Das Angebot wird aber erst mal nur als Beta verfügbar sein. Man kann sich an dieser Stelle anmelden. Wie gesagt, für uns in Deutschland, sofern man keine Tricks benutzt, eher uninteressant. Und YouTube wäre nicht YouTube, wenn es zum Launch nicht auch ein kurzes Erklärbär-Video parat hätte. Weitere Details gibt es bei Bedarf außerdem noch im offiziellen Blog von YouTube.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.