Zattoo erweitert iPhone/iPad-App um werbefinanziertes Live-TV

Die iPhone- und iPad-App von Zattoo gibt es nun bereits eine Weile und wir hatten diese zum Start für euch auch angetestet, leider waren aber damals recht wenig Sender kostenlos verfügbar und man war schnell gezwungen ein Abo abzuschließen.

Dies gehört zumindest in Teilen der Vergangenheit an, denn ab sofort wurde die iPhone/iPad-App von Zattoo um werbefinanziertes Live-TV erweitert. Über 40 öffentlich-rechtliche und private Fernsehsender können nun über eine WLAN-Verbindung empfangen werden. Dies finanziert sich ähnlich wie bei der Webversion durch kurze Werbeeinbledungen.

Zattoo für das iPhone Zattoo für das iPad

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Google Pixel 4 und mehr: Event im Oktober bestätigt in Events

Android TV: Stadia, mehr Werbung und „Hero Device“ in Unterhaltung

FRITZ!Box 3390 erhält FRITZ!OS 6.55 in Firmware & OS

Vivo NEX 3 offiziell vorgestellt in Smartphones

Xiaomi Mi 9 Lite für Europa vorgestellt in Smartphones

BMW i3: Kein Nachfolger geplant in Mobilität

Sony PlayStation 5 Pro soll kommen in Gaming

Telekom: iPhone-App mit Geheimhaltungsstufe erhält Freigabe in Software

OnePlus 7T Serie: Event offiziell bestätigt in Events

LG feiert seltsames Tablet-Comeback in Tablets