Nun auch in Deutschland: TV-Livestreaming mit der Zattoo iPad-App

Über Zattoo und die mobile Webseite hatte ich vor einer ganzen Weile bereits geschrieben und habe nun eine freudige Nachricht für alle iPad-Besitzer. Die Zattoo-App steht ab sofort auch in Deutschland zur Verfügung. Damit ist es nun auch hierzulande möglich, echtes Fernsehen über die Internetverbindung auf dem iPad zu schauen.

Generell ist die App und vier recht lahme Sender kostenlos, will man alle Sender sehen, muss man ein Monatsabo abschließen, welches mit 3,99 Euro zu Buche schlägt. Entscheidet man sich gleich für ein ganzes Jahr zahlt man gerade mal 29,99 Euro. Die Senderauswahl ist die gleiche wie auf der Zattoo-Webseite, auf die großen Privatsender muss man also verzichten.

Die App lief in meinem Test flott und ohne Probleme. Sie bietet durch kleine Vorschaubilder eine Übersicht was gerade auf welchem Sender läuft und die Videoqualität ist auch im W-Lan nicht überragend, aber ausreichend.

App Store

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.