Zeitungskiosk in iOS in eigenen Ordner verschieben

Apple erlaubt es leider nicht das Zeitungskiosk in iOS in einen eigenen Ordner zu verschieben und das stört viele Nutzer schon seit dem es den Newsstand in iOS 5 gibt. Ich persönlich nutze es auch nicht und würde es am liebsten in einen Ordner mit ein paar ungenutzten Anwendungen schieben, geht aber leider nicht. Vor einem Jahr gab es mal einen Trick in iOS 5, den ich mittlerweile aber nicht mehr hinbekomme. Doch Filippo Bigarella hat sich dem Problem angenommen und eine Anwendung namens StifleStand veröffentlicht, welche das Zeitungskiosk automatisch in einen Ordner namens „Magic“ verschiebt. Diesen kann man dann umbennen und andere Apps reinschieben, das Zeitungskiosk ist allerdings nicht mehr nutzbar. Bis jetzt gibt es die Anwendung nur für Mac, eine Version für Windows soll aber auch noch kommen. StifleStand für Mac OS X könnt ihr euch hier runterladen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Sony PlayStation 5 Pro soll kommen in Gaming

Telekom: iPhone-App mit Geheimhaltungsstufe erhält Freigabe in Software

OnePlus 7T Serie: Event offiziell bestätigt in Events

LG feiert seltsames Tablet-Comeback in Tablets

Huawei: Laptops wohl bald mit Linux in Computer und Co.

Abofallen: Kunden von Mobilcom-Debitel, Vodafone und Klarmobil betroffen in Provider

House Targaryen: Spin-off von Game of Thrones geplant in Unterhaltung

Microsoft Surface Laptop 3 wird größer in Computer und Co.

Unitymedia streicht Aktivierungsgebühr erneut in Tarife

Tesla V10-Update mit YouTube, Netflix, Cuphead und mehr in Mobilität