ZTE könnte für 2017 ein Gerät mit Stock-Android planen

ZTE möchte aktuell von der Community wissen, ob sie ein Gerät mit einer reinen Android-Oberfläche wollen und falls ja, was die Gründe dafür sind.

Im September wollte ZTE von der Community wissen, ob sie ein Gerät mit Android und vielen Anpassungen, ein Gerät mit Android und wenigen Anpassungen, oder sogar ein Gerät ohne Android-Anpassungen haben wollen. Ein Android-Gerät ohne Anpassungen nennt man in der Regel „Stock-Android“ oder auch „Vanilla-Android“.

Während ein Großteil (über 60 Prozent) der Community mit leichten Anpassungen zufrieden ist, gibt es viele (über 30 Prozent), die ein reines Android bevorzugen würden. Gründe, warum Nutzer ein reines Android bevorzugen sind:

  • Schnellere Updates
  • Längerer Support
  • Saubere Benutzeroberfläche
  • Bessere Performance
  • Besser für ROM-Entwickler
  • Weniger Bloatware und Fehler im OS

Bei ZTE wird man die Umfragen auswerten und dem R&D-Team vorlegen. Dort wird man dann schauen, ob man das umsetzt. Da die Nachfrage nach einem Gerät ohne Anpassungen durchaus groß war, wäre ein solches für 2017 denkbar.

ZTE gibt sich zwar sichtlich Mühe bei den Updates, doch mit einer reinen Android-Oberfläche wäre es vermutlich noch einfacher. Man müsste nur schauen, ob die Android-Version mit der Hardware harmoniert und schon wäre das Update fertig.

ZTE mit Stock-Android würde Lücke füllen

Das Unternehmen könnte außerdem auch eine Lücke füllen. Die Pixel-Smartphones sind sehr teuer und ein Axon 7 ist wesentlich günstiger. Mit dem entsprechenden Angebot bekommt man so ein Gerät auch mal für 400 Euro. Das ist ein attraktives Angebot im Vergleich zu dem, was Google momentan anbietet.

Ich bin gespannt, wie das ZTE selbst sieht und glaube, dass man den Versuch mit einem Vanilla-Android-Smartphone durchaus mal starten könnte. Falls man sich noch unsicher ist, wäre auch ein „Axon 8″ und „Axon 8 Stock-Android“ möglich. So könnte man die Kunden entscheiden lassen, was ihnen lieber ist.

Wie seht ihr das? Würdet ihr ein Smartphone mit reinem Android bevorzugen, oder sind euch die Anpassungen der Hersteller egal? Wollt ihr sie vielleicht sogar haben?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung