Zum Greifen nah – Sharp zeigt 3D-Touchscreens für mobile Geräte

3D ist dieses Jahr nicht nur im Kino der letzte Schrei, sondern auch TV-Geräte und Computer sollen in Zukunft neue Kunden mit dieser Technik anlocken.

Ich bezweifle derzeit noch,dass sich 3D-Darstellung auf mobilen Geräte wirklich lohnt, zumindest bei Bildschirmen unter 5 Zoll finde ich es irgendwie sinnfrei. Dennoch scheint es einen Markt dafür zu geben und in diesen will Sharp mit den in folgendem Video gezeigten 3D-Displays vordringen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.