Zusammenfassung zu CyanogenMod 10 M2, AOKP und Android 4.1.2

Nur sehr wenig Zeit ist seit dem Release von Android 4.1.2 vergangen und schon bietet das Team hinter CyanogenMod 10 und auch die Jungs hinter dem AOKP CustomRom neue Informationen hierzu an. Cyanogenmod 10 hat in der neuesten Version mit der Bezeichnung M2 den neuen Android-Code schon integriert und auch AOKP twitterte schon davon, dass der Code im nächsten Build (Version 5?) integriert wurde.

Einige Kleinigkeiten sind in dem 4.1.2-Update enthalten. Diverse Fehlerbehebungen, das Nexus 7 kann nun auch Landscape, die Beanchrichtigungen in der Benachrichtigungsleiste können mittels pinch-to-zoom-Geste auseinander gezogen werden um detaillierter zu werden uvm.

Hier ein kleines Video der neuen Benachrichtigungsleiste von Nathan Grebowiec:

CyanogenMod 10 M2

[spoiler intro=“Unterstützte Geräte in CyanogenMod 10 M2″]

  • Galaxy Nexus GSM (maguro)
  • Galaxy Nexus VZW (toro)
  • Galaxy Nexus Sprint (toroplus)
  • Galaxy S2 GT-I9100G (i9100g)
  • Galaxy S2 AT&T LTE (skyrocket)
  • Galaxy S2 T-Mobile (hercules)
  • Galaxy S (galaxysmtd)
  • Galaxy S B (galaxysbmtd)
  • Captivate (captivatemtd)
  • Galaxy S3 Sprint (d2spr)
  • Galaxy S3 VZW (d2vzw)
  • Galaxy S3 AT&T (d2att)
  • Galaxy S3 TMO (d2tmo)
  • Galaxy S3 US Cellular (d2usc)
  • Motorola Xoom (wingray/stingray)
  • Nexus S (crespo)
  • Nexus S 4G (crespo4g)
  • Galaxy Note AT&T (quincyatt)
  • Galaxy Note T-Mobile (quincytmo)
  • Google Nexus 7 (grouper)
  • LG Nitro HD (p930)
  • LG Optimus Black (p970)
  • LG Optimus LTE SKT (su640)
  • Sony Xperia Acro S (hikari)
  • Sony Xperia S (nozomi)[/spoiler]

Ein neues ROM von AOKP inklusive 4.1.2 ist (noch) nicht erschienen, aber wie man am obigen Tweet lesen kann ist der Code von Android 4.1.2 schon in AOKP aufgenommen. Sobald die Jungs also mit Build 5 an die Öffentlichkeit gehen, sollte jeder vom AOKP CustomROM unterstützte Androide in den Genuß von Android 4.1.2 gelangen.

via AOKP via cm10

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.