Android

G Cloud Backup: Die einfache Backup-Lösung für Android?

Einstellungen Shedule

Mit G Cloud Backup ist eine einfach gehaltene Backup-Lösung im Playstore erhältlich. Ähnlich den bekannten Anbietern wie Dropbox, Box.net und dergleichen gibt es hier auch einen (kleinen) Cloud-Speicher als Grundausstattung. Dieser lässt sich dann mit diversen Aktionen erweitern. Wirbt man auf Facebook für die App, werden beispielsweise 200 MB addiert usw.

Werbe-Modell

Leider ist dieser Speicher zumindest im kostenlosen Bereich in meinen Augen etwas gering bemessen. Sobald mal ein paar HD-Videos mit dem Handy geschossen worden sind, dürfte der Speicher schon sehr bald nicht mehr ausreichen. Ein größeres Speicher-Upgrade bekommt man aber wohl eher nur durch den Kauf eines Speicher-Pakets.

Wie schon erwähnt wurde G Cloud Backup eine einfache Oberfläche verpasst und so kann mit nur wenigen Klicks eine Backup-Routine aktiviert werden. Diese sichert dann beispielsweise alle 3 Tage um 03:00 Uhr, sofern das Handy in Steckdose steckt den ausgewählten Inhalt. Im Grunde habe ich das fast alles auch, wenn ich meine Daten in der Google-Cloud synchronisiere und die Fotos/Videos in meinem xx GB Dropbox-Account. Allerdings dürfte der Backup/Restore-Vorgang für den einen oder anderen deutlich komplizierter sein, als über eine schöne App. Was meint ihr? Ist G Cloud Backup „auch wieder nur irgendeine neue Cloud-Sicherung“? 

Beinahe vergessen: Ein Root-Zugriff ist natürlich nicht nötig, da auch keine Apps bzw. deren Spiel/Speicherstände gesichert werden. Aktuell werden über G Cloud Backup auf Wunsch Kontakte, Anrufprotokolle, SMS-Nachrichten, Dokumente, Musik, Videos, Fotos, Systemeinstellungen, Browser Bookmarks und der Verlauf gesichert.

Hinterlasse deine Meinung

Hoch