Dienste

Google Drive: Kommt die Onlinefestplatte von Google?

Wie die Jungs von techcrunch berichten, verdichten sich die Hinweise, dass Google eine eigene Onlinefestplatte namens Google Drive in Planung hat. Damit würde man bekannten Diensten wie Dropbox, Sugar Sync und Co. heftig Konkurrenz machen, der Schritt wäre aber nur logisch, um das eigene Angebot komplett zu machen.

Ich persönlich würde mich darauf freuen, denn ich habe mich bzw. meine Daten eh einmal in Googles Rachen geworfen und fahre damit ganz gut. Ich habe technisch fast nie Probleme, das Angebot ist super umgesetzt und ich sehe keine Werbung mehr, die mich nicht interessiert. Zudem sind die Preise für zusätzlichen Speicher (derzeit) lachhaft.

Im Grunde könnte ich online nur mit Google-Diensten arbeiten und dank Android-Smartphone bin ich auch mobil perfekt verknüpft, da wäre Google Drive eines der letzten fehlenden Puzzleteile. Wie fändet ihr solch einen Dienst von Google?

Hinterlasse deine Meinung

Hoch