LG Pocket Photo – Portabler Smartphonedrucker mit NFC

LG-Pocket_Photo2 1

LG bringt mit dem Pocket Photo ab März einen portablen Smartphonedrucker auf den Markt. Das Gerät lässt sich u.a. per NFC mit Android-Geräten koppeln und druckt über eine entsprechende App kleine Fotos aus. In der zweiten Jähreshälfte will LG mit einer Version für iOS-Geräte nachlegen. Für die jetzt vorgestellte Version vom Pocket Photo werden 199 Euro (UVP) fällig. Gedruckt werden können randlose Fotos in 2 in 1, 4 in 1 oder Visitenkartengröße, was bedeutet in 40 Sekunden produziert der Drucker Bilder in der Auflösung 640 x 1224 Pixel im Format von 76 mal 51 mm. Tinte ist dabei dank Zinkfotopapier nicht notwendig. Das kleine Gadget wiegt nur 215 Gramm.

Spezifikationen LG Pocket Photo

  • Die wichtigsten Features auf einen Blick:
  • NFC (Übertragungsstandard zum Austausch von Daten über kurze Strecken von bis zu 4 cm): Erstes Taggen startet die App. Zweites Taggen aktiviert Bluetooth und löst den Druck aus.
  • Bluetooth
  • USB
  • Druckt 15 Bilder pro Ladung
  • 90 Minuten für Vollaufladung
  • Lithium-Polymer (7,4V, 500mA)
  • 20 Filter (u.a. Schwarz-weiß, Ausblenden, Retro)
  • 11 Rahmen (u.a. Geburtstag, Neujahr, Gratulation)
  • Verschiedenste Informationen als QR Code auf das Bild drucken (GPS Standort, Kontaktdaten, Internetlinks etc.)
  • Countdown Sticker erstellen

Autor

Weitersagen und Speichern
WhatsApp
Amazon Cyber Monday Woche 2014