DDDWNB: LMGTFY für Android

lmgtfy

Wer wie meine Wenigkeit ab und zu in diversen Foren rumsurft, wird sicherlich auch schon auf das typsiche Problem gestoßen sein, dass ein neuer User es wagt, eine schon einmal gstellte Frage zu stellen. Diese Frage wird in den meisten Fällen freundlich beantwortet. Es gibt aber auch Sonderfälle, in welchen Mitglieder sich lieber die Mühe machen, den Neuankömmling mittels doofer Suchmaschinen-Witze darauf hinzuweisen, dass diese Frage schon einmal gestellt wurde.

Let me Google that for you ist eine dieser Möglichkeiten. Wer es noch nicht kennt, kann unter dem folgenden Link mal schauen, wie das ganze dann aussieht:

LMGTFY mobiFlip

In den meisten Fällen hätte man besser zwei bis drei Wörter geschrieben und dem User geholfen, statt sich die Mühe zu machen, solch eine LMGTFY-Anfrage zu erstellen und den Link hin- und her zu kopieren. Die Spitze des Eisbergs ist nun die App Let me Android that for you. Mit dieser Anwendung kann man solche unglaublich hilfreichen Links nun auch direkt auf dem Handy erstellen und diese sogar mittels bit.ly optisch verschlüsseln, damit man nicht gleich bemerkt dass man veräppelt wird. Solch eine App gehört für mich definitiv in unsere Rubrik Dinge, die die Welt nicht braucht. Was meint ihr?

Autor:

  • Teile diesen Artikel