10 Dinge, die ihr nicht über Nokia gewusst habt

Auf dem Nokiablog erschien die folgenden Aufzählung in der ihr 10 Dinge erfahrt, die ihr vielleicht noch nicht über Nokia gewusst habt:

  • Der Name Nokia stammt von dem Fluss „Nokianvirta“, welcher durch die Stadt Nokia in der Region von Pirkanmaa fließt
  • Vor der Fokussierung auf die Telekommunikation produzierte Nokia Reifen und Gummistiefel etc.
  • Der bekannte Nokia Rufton stammte im original von Francisco Tarrega – einem spanischen Komponisten
  • Der „Spezial“ SMS Ton in alten Nokia Handys ist das Morsezeichen für S-M-S
  • Der weltweit erste GSM Anruf wurde 1991 in Helsinki über ein Nokia Netzwerk vom Premieminister Harri Holkeri mit einem Nokia Gerät getätigt
  • Ein 1962 entwickelter „Pulse Analyser“ war das erste elektronische Gerät, welches Nokia produzierte
  • Nokias erstes Mobil-Telefon war der „Mobira Talkman“ welcher 1984 verkauft wurde. Er kostete in heutige Verhältnisse umgerechnet 4.560 EUR:

  • Nokias erstes Touchscreen Telefon war das Nokia 7710 (Verkaufsstart im Jahr 2004)
  • Im Mai 2007 war das Nokia 1100 das Meistverkaufte Telefon aller Zeiten und eines der weltweit meistverkauften Elektronik-Produkte
  • Der Verkauf des Nokia N70, N90 und des N91 wurde zeitgleich gestartet und die drei Geräte waren die ersten N-Serie Geräte welche Nokia produzierte

Wie lange versorgt ihr schon unsere Mobilfunkbetreiber und Handyhersteller mit Geld? :-) Was war denn euer erstes Handy? In meinem Fall war es das Nokia 8110.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.