1&1 All-Net-100: Bestandskunden bekommen kostenfrei mehr Datenvolumen

30-06-2014_14-32-49

Ich bin bereits lange Zeit Mobilfunkkunde bei 1&1 und habe hier im Blog schon häufiger auf Aktionen dieses Providers hingewiesen, aber teilweise auch heftig kritisiert. Wer nörgeln kann, sollte auch mal lobende Worte erwähnen, was ich hiermit machen möchte.

Ich nutze einen 1&1 All-Net-100-Tarif für knapp 10 Euro monatlich, der neben 100 Minuten und 100 SMS in alle Netz auch 500 MB Daten beinhaltet. Gebraucht habe ich dieses Volumen noch nie, da ich eh rund um die Uhr in WiFi-Nähe arbeite. Dennoch ist es erfreulich, dass 1&1 dieses Volumen ab September automatisch und ohne zusätzliche Kosten auf 750 MB aufstockt. Den Tarif gibt bzw gab es in erster Linie für 1&1-Kunden, alle anderen können weiterhin die normalen All-Net-Flats buchen. Über solche Dinge freue ich mich als Bestandskunde. Jetzt bitte noch LTE! :D

Eingebetteten Inhalt anzeigen →

Update

Anscheinend werden auch andere Tarife aufgestockt, siehe Kommentare.

Ich habe direkt bei 1&1 nachgefragt, um ein paar Infos zu ergattern, was es mit der Erhöhung des Datenvolumens auf sich hat. Folgende Information kam dazu:

Der Tarif „1&1 All-Net-100 + SMS“ ist ein spezielles Angebot für 1&1 Bestandskunden. Diese Anpassung gilt für nur Bestandskunden, die aktuell die Tarife „1&1 All-Net-100 + SMS“ oder „1&1 All-Net-100“ nutzen, und wird im Laufe des Monats September umgesetzt. Kunden, die während des Aktionszeitraums der Aktion „dauerhaft doppeltes Highspeed-Volumen“ (gilt nur noch heute) einen solchen Tarif bestellt haben, behalten selbstverständlich weiterhin das höhere Highspeed-Volumen von 1.000 MB.

Partnerlink im Beitrag

Teilen

Hinterlasse deine Meinung