1&1: Neue Tarife über GMX und Web.de

GMX Web_de Logo Phone Header

Bei 1&1 verkauft man ab sofort nicht nur die hauseigenen DSL-Tarife zusätzlich auch über GMX sowie Web.de, sondern bietet auch neue Mobilfunktarife über die hauseigenen Marken an.

Leider begeistern die Aktionstarife nicht sonderlich, zumindest waren sie in der Vergangenheit meines Erachtens interessanter. Nach aktuellem Stand behalten die Tarife bis Ende des Monats ihre Gültigkeit, eine Verlängerung der Aktion ist allerdings wahrscheinlich. Zum einen bietet man den „All-Net-Flat Special“ im Vodafone-Netz an. Für 14,99 Euro monatlich erhalten die Kunden eine Telefonie-Flat in alle deutschen Netze und 500 MB Datenvolumen (bis zu 14,4 Mbit/s im Downstream).

Zum anderen hat man den „All-Net 300“-Tarif ins Angebot genommen. Der funkt ebenfalls im D-Netz von Vodafone und bietet 300 Frei-Einheiten für Gespräche und SMS in alle deutschen Netze sowie eine 500 MB Internet-Flat mit bis zu 14,4 Mbit/s. Web.de-Nutzer erhalten den Tarif für 5,99 Euro monatlich, alle anderen Kunden sollen 6,99 Euro pro Monat zahlen. Für 1 Euro gibt es optional noch ein Terabyte Speicherplatz für den Web.de Online-Speicher dazu.

Für beide Tarife gilt: Nach Verbrauch des Highspeed-Datenvolumens wird auf 64 kB/s gedrosselt. Es gibt kein LTE im Vodafone-Netz. Wer seine Rufnummer mitnimmt, kann 25 Euro Wechslerbonus erhalten und Web.de bzw. GMX-Club-Mitglieder bekommen 30 Euro Bonus gutgeschrieben. Die Vertragslaufzeit beträgt je 24 Monate.

Zu den web.de-Tarifen → Zu den GMX-Tarifen →

Weitere Tarife findet ihr wie immer in unserem Tarifrechner.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.