14 Prozent des Web-Traffics sind mobil

Ganze 14 Prozent des Web-Traffics sind mobil, zumindest, wenn man den weltweiten Durchschnitt betrachtet, dies verrät uns die Infografik des Tages von Statista. Schaut man sich nur Deutschland an, dann ist der Anteil im Schnitt noch nicht so hoch, hier sind es erst 8,1 Prozent, das Wachstum seit 2010 ist allerdings beachtlich. In der Statistik scheinen zudem auch die Apps zu fehlen, denn vieles was im mobilen Netz heutzutage abläuft, passiert ja nicht mal mehr über den Browser, sondern über die Apps. Auf unserer Seite hier schaut es natürlich etwas anders aus, hier sind gut ein Drittel aller Besucher vom mobilen Endgerät aus am Start.

2013_05_14_Web_Traffic

Image-1

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Google Chrome: Tab-Hover-Karten abschalten in Software

In eigener Sache: Die Jahrespakete sind da in Internes

Tesla: Ein neues Model S P100D+ wohl zu Schrott gefahren in Mobilität

November-Highlights 2019 bei Amazon Prime Video in Unterhaltung

Telekom: MagentaTV-Stick und Netflix-Tarif in Unterhaltung

Handheld-Patent: Plant Sharp eine Antwort auf die Nintendo Switch? in Marktgeschehen

Telekom sichert sich Rechte an EM 2024 in News

Netflix beobachtet das Passwort-Sharing in Dienste

Huawei Mate X: Globaler Start wird geprüft in Smartphones

Sony WF-1000XM3 im Test in Testberichte