Discounter

Panne bei 1&1 entlarvt neue Daten-Aufstockung (Update)

Eine Panne über die sich 1&1 aktuell nicht freuen dürfte, aber die Kunden. Heute erhielten aufgrund eines Systemfehlers einige Kunden eine Nachricht, dass sie ihr Datenvolumen optional aufstocken können, wenn sie nicht gedrosselt weitersurfen wollen. Das Problem daran ist, diese Optionen sind noch nicht offiziell kommuniziert und klingen recht interessant. Die Daten-Aufstockung wird man dann wohl zu den 1&1 Mobile Flat-Tarifen, die im Vodafone-Netz funken, zubuchen können. Die Hotline hat dies auf (heftiges) Nachbohren bestätigt. Der genaue Inhalt der Nachricht lautet wie folgt (derzeit aber noch kein Gewähr für die Richtigkeit):

Lieber 1&1-Kunde, Ihre Internet-Flat beinhaltet ein monatliches Highspeed-Kontingent, welches Sie nun ausgeschöpft haben. Sie können nun mit einer Geschwindigkeit von bis zu 64kBit/s kostenlos weitersurfen. Alternativ dazu können Sie ihr Highspeed-Kontingent ab bereits 2,99 Euro um je 500MB oder 9,99 Euro um je 2.000MB erweitern. Ab dem 22 des Monats steht Ihnen wieder das in Ihrem Tarif enthaltene Highspeed-Kontingent in voller Bandbreite bei uns zur Verfügung. Buchen Sie bequem online über die URL: www.1und1.de/mobile-center. Ihr 1&1 Kunden-Service.

Update

1&1 hat sich soeben in den Kommentaren gemeldet und gibt folgendes bekannt:

Hallo zusammen,

hierbei handelt es sich um einen inzwischen beendeten Test. Dieses Angebot haben gestern einige wenige Kunden erhalten. Ob diese Tarife zukünftig für alle Kunden angeboten werden, können wir zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen.

Mit freundlichen Grüßen

Alexander Thieme, 1&1

Danke Denis!

Hinterlasse deine Meinung