2016 wird hart für Samsung Mobile

Samsung hat seinen Chef für das mobile Business ausgetauscht und der Neue gab gleich mal bekannt, dass 2016 ein hartes Jahr für Samsung werden wird.

J.K. Shin wird seine Aufgabe als Leiter der mobilen Abteilung bei Samsung beenden und Dongjin Koh wird diese übernehmen. Doch dieser sieht nicht nur eine rosige Zukunft für das Unternehmen, in einem Gespräch mit Reportern gab es an, dass das kommende Jahr ein hartes für die mobile Abteilung von Samsung werden wird.

Koh geht nicht davon aus, dass man im nächsten Jahr einen Aufschwung erleben wird. Er möchte nicht so weit gehen und sagen, dass man in tiefen Schwierigkeiten steckt, aber der neue Chef von Samsung Mobile scheint die Situation realistisch einzuschätzen. Dongjin Koh lies jedoch nicht verlauten, wie man auf die harte Zeit reagieren wird. Mal schauen, ob Samsung wie bisher weitermachen, oder ob es am Ende vielleicht auch eine neue Strategie für das Jahr 2016 geben wird.

via sammobile quelle korea times

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

simply Tarifaktion: 1 GB Datenvolumen extra in Tarife

Wie vereinbart man Technikbegeisterung mit Klimaschutz? in Kommentare

Jump: Uber startet E-Scooter-Verleih in Berlin in Mobilität

Nintendo Switch Lite und neues Zelda jetzt erhältlich in Gaming

1&1 Trade-In: Bis zu 700 Euro für gebrauchtes Apple iPhone in Smartphones

Xiaomi Mi Mix Alpha kommt nächste Woche in Smartphones

OnePlus 7T erscheint mit schnellerem Warp Charge 30T in Smartphones

Apple iOS 13 deutet neue „Items“ an in Hardware

Aktion: Klarmobil mit 3 GB Extra-Datenvolumen in Tarife

Google Maps: Inkognito-Modus im Anmarsch in Dienste