3D-Drucker-Roundup No. 48: Spoiler everywhere und ein Powerbank-Case

3d Drucker Roundup Printfluencer Header

Das lang ersehnte Wochenende ist wieder da und in alter Manier bekommt ihr den nächsten 3D-Drucker-Roundup präsentiert. Der Tevo druckt wieder fleißig vor sich hin und so kann ich auch mal wieder ein paar Werke präsentieren. Von sinnvoll bis Quatsch ist dieses Mal alles dabei. 

Wir beginnen mit dem Quatsch. Bei den Verrückten auf Reddit hatte ich einen kleinen Spoiler gesehen und den musste ich einfach auf den Kobold Saugroboter montieren. Ihr wisst schon! Hat jetzt locker 10 PS mehr und tierischen Anpressdruck und überhaupt! Ist natürlich alles nur Quatsch. Aber man muss auch mal ein breites Grinsen ins Gesicht zaubern dürfen. :)

Falls ihr nun auch ebenfalls einen solchen Spoiler montieren möchtet – hier auf Thinigiverse werdet ihr wie immer fündig!

Abgesehen vom Spoiler habe ich natürlich auch noch (für mich) sinnvollere Dinge gedruckt. Ich hatte hier noch die Elektrik einer Powerbank herumliegen und im Grunde musste nur das Gehäuse ausgetauscht werden.

Case Powerbank

Das klingt im ersten Moment auch super easy, aber beim ersten Anpassen gedruckter Prototypen stellt sich dann heraus, dass es eben doch 2–3 Versuche benötigt, bis alles dann am Ende irgendwie passt.

Meine Wenigkeit hat dann eben wie immer Tinkercad.com angeworfen und ein wenig getüftelt und am Ende hatte ich ein Gehäuse und die Powerbank darf noch ein Weilchen unter uns weilen. :)

Mir gefällt das Case noch nicht zu 100 Prozent. Da es primär als Pokemon Go-Untersützung dienen wird, wird wohl noch ein flacher Pikachu (vermutlich irgendein Schlüsselanhänger aus Thingiverse) ausgedruckt und auf die Oberseite des Cases in den großen freien Bereich geklebt. Dann passt das mit der Optik! :)

Und wenn der Drucker schon wieder läuft, wird auch direkt noch ein Döschen gedruckt. Mir gefällt das geriffelte Äußere und die Lösung des Verschlusses über ein Schraubgewinde.

Dose Mit Schraubverschluss

Selbiges ist sehr groß dimensioniert und wurde auch ohne Raft und sonstige Stützstrukturen prima in einem Rutsch gedruckt. Selbst die einfach in CURA um 50 Prozent verkleinerte Dose lässt sich noch prima öffnen und verschließen.

Last but not least habe ich auch für die vor kurzem getestete DJI Osmo Action eine interessante Halterung gedruckt. Im Grunde passt hier auch jede GoPro und andere Action-Cam mit gleichem Verschluss drauf. Mit dem gedruckten Teil kann man die Kamera jederzeit auf irgendeine Getränkeflasche montieren. Das ist wirklich sinnvoll und kann einem sicher mal irgendwo den Hintern retten, wenn das Stativ mitten im Urlaub über den Jordan gegangen ist, oder der Untergrund die Stativbeine nicht hält (Sand o. ä.) usw.

Gopro Halterung Getraenke Flasche

Auch diese Halterung gibt es selbstverfreilich auf Thingiverse und ich habe sie mit PETG (lebensmittelecht) bei 235 Grad gedruckt. Schaut auf der Innenseite nicht so prickelnd aus, weil ich ohne Stütze gedruckt hatte und die Oberseite des Deckels damit praktisch in die Luft gedruckt wurde. Aber hält prima und das ist genau das was zählt. :)

Flaschenhalterung Fuer Gopro And Dji Osmo Action

Damit sind wir wieder am Ende dieses Roundups angelangt. Ich hoffe, es waren ein paar Themen dabei, die euch auch interessiert haben. Anregungen, Wünsche oder dergleichen wie immer gern in die Kommentare. Bis zur nächsten Runde!

Meine aktuelle Grund-Ausstattung:

  • 3D-Drucker: Aktuell am liebsten der Tevo Flash. Optisch schick, gute Technik, gutes Maß zwischen zu klein und zu groß. Einen günstigen Einsteiger findet ihr mit dem Ender 3 (oft mit Gutscheinen noch günstiger!).
  • Diamant Feilen-Set: Ideal zum Nachbearbeiten der zu scharfen Kanten etc.
  • Als Filament nutze ich seit kurzem auch gern Fillamentum. Wenn man mal etwas Besonderes ausdrucken möchte genau richtig und sieht einfach super aus!

Euch gefällt der #3DRoundup? Eine Auflistung aller Roundups findet ihr hier.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Porsche Taycan: Tesla-Konkurrent startet gut ins Rennen in News

Samsung Galaxy S9 und Note 9: Beta für Android 10 macht Fortschritte in Firmware & OS

BMW öffnet sich für Android Auto in Mobilität

Teufel zeigt den Boomster Go in Audio

N26: Händlerlogos und Überweisungsregeln in Fintech

OnePlus: Werden die kabellosen Kopfhörer wie AirPods aussehen? in Audio

Xbox 2020: Microsoft plant neuen Namen in Gaming

Elektromobilität: Volkswagen und Dresden verlängern Partnerschaft in Mobilität

Samsung Galaxy S11: Termin dürfte stehen in Smartphones

Angry Birds wird 10 Jahre alt in Marktgeschehen