4 Jahre Google Chrome


Wow, Google Chrome ist wirklich bereits 4 Jahre alt. Der Browser kommt mir immer noch so jung vor, was wohl daran liegt, dass ich so lange Firefox genutzt habe. Etwas besseres als Chrome konnte mir allerdings nicht passieren, denn hier stimmt nicht nur die Geschwindigkeit, sondern mein komplettes Arbeiten hat sich damit verändert. Ich bin an einem Punkt angekommen, an dem es fast egal ist, welches Betriebssystem auf meinem PC läuft, denn ich arbeite fast nur noch in Chrome. Aus diesem Grund kommt auch das Chromebook bei mir noch regelmäßig zum Einsatz.

Vom Messenger, über Bildbearbeitung, Mail, Kalender, Office (Docs) bis hin zum Google Drive oder einem simplen Taschenrechner nutze ich alles in Chrome und das immer auf dem gleichen Stand, egal an welchem PC ich sitze. Mittlerweile gibt es Chrome für diverse Plattformen, sodass man ihn auch mobil nutzen kann. Wer die Entwicklung des Google-Browsers mal nachvollziehen möchte, kann dies nun auf einer speziellen Webseiten machen. Von mir gibt es ein: Alles Gute Google Chrome.

via chrome

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.