500 GB Speicher für iPad & Co.

Der Festplattenhersteller Seagate verzückt iPhone/iPad Fans mit einer portablen Festplatte mit satten 500 GB Speicher.

Die Seagate GoFlex Satelite überträgt dabei die Inhalte per W-Lan an das entsprechende iOS-Endgerät bzw. an bis zu 3 iOS Endgeräte gleichzeitig!

Laut ITespresso lässt sich bisher nur WPA als Verschlüsselung für die Übertragung einschalten. Dies dürfte für Firmen evtl. zu wenig sein.

Für die etwas schnellere Datenübertragung lässt sich die Festplatte auch per USB 2.0 oder 3.0 an entsprechende Geräte anschließen. Das Nachfolgemodell soll dann auch mit dem neuen Thunderbolt-Anschluss ausgestattet sein.

Dem mobilen Datenspeicher wurde ein Akku spendiert, der für einen ununterbrochenen Filmgenuss von 5 Stunden sorgen soll.

Die Software GoFlex steht für iOS-Nutzer zur Verfügung. Ein entsprechendes Gegenstück für Android Smartphones stehe in ca. zwei Monaten bereit.

Die Festplatte kann auch automatisch Medien-Inhalte vom PC oder Mac synchronisieren. Preislich schlägt die Festplatte für 200,- US-Dollar (also vermutlich 200,- EUR) zu Buche.

Ich werde mal versuchen, ob ich von der Seagate PR ein Exemplar für einen Test bekomme. Es würde mich ja schon sehr interessieren wie sich die Festplatte in der Realität schlägt.

Was meint ihr? Interessant? Oder ist soviel Speicher eher unnnötig?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.