Acer Chromebook 11 N7: Robustes Notebook mit Chrome OS angekündigt

Acer hat auf der CES 2017 ein 11,6 Zoll großes Chromebook angekündigt, welches auf den Bildungssektor abzielt. Das Acer Chromebook 11 N7 besitzt ein besonders robustes Gehäuse und scheint mit einem Preis von 299 Euro ziemlich erschwinglich zu werden.

Obwohl es sich beim Acer Chromebook 11 N7 um kein besonders teures Notebook handelt, ist die Ausstattung mit einem Intel Celeron N3060 Dual-Core-Prozessor, 4 GB Arbeitsspeicher und 16/32 GB an internem Speicher gar nicht mal so schlecht. Das 11,6 Zoll große Display löst mit 1.366 x 768 Pixel zwar nicht allzu hoch auf, kann dank eines 180-Grad-Scharniers jedoch ziemlich weit verbogen werden und ist auf Wunsch auch mit einer Touch-Option erhältlich.

Ausreichend Anschlüsse vorhanden

Mit zwei USB-3.0-Ports, einem HDMI-Ausgang, einer Klinkenbuchse, einem SD-Kartenleser und Unterstützung für Gigabit-Wlan sowie Bluetooth 4.0 bietet das Acer Chromebook 11 N7 alle Anschlüsse, welches für eine produktive Nutzung vonnöten sind. Behindern könnte einen dabei lediglich das vorinstallierte Chrome OS Betriebssystem, wobei dank Google Drive und Docs eigentlich alle grundlegenden Dienste auch in der Cloud genutzt werden können.

Während das Acer Chromebook 11 N7 in den USA ab Januar zum Preis von 229 US-Dollar erhältlich sein wird, werden wir es hierzulande erst einen Monat später weitaus teurer erwerben können. Dennoch gehen auch 299 Euro in Anbetracht der Ausstattung und des stoß- und spritzwasserfesten Gehäuses noch in Ordnung.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.