Acer Iconia W510 und W700: Windows 8-Tablets offiziell vorgestellt

Tablets

Asus macht es vor und Acer macht es nach. Nach dem Erfolg der Asus Transformer-Serie bringt auch Acer mit dem Acer Iconia W510 eine  10,1 Zoll große Tablet-Kombi auf den Markt, welche sich nach Belieben mit einer Tastatur verbinden lässt. In diesem Fall läuft das gute Stück allerdings nicht mit Android, sondern mit dem neuen Microsoft-Betriebssystem Windows 8. Die Tablet-Einheit lässt sich nach dem Andocken komplett umklappen, sodass die Tastatur auch als Ständer dient.

Ohne Tastatur-Dock, dafür aber mit schickem Desktop-Ständer kommt das 11,6 Zoll große Acer Iconia W700, was auch mit Windows 8 läuft. Beide Geräte kommt mit einem Full-HD-Touchscreen, ca. 8 Stunden Laufzeit (+ extra Akku im Dock), USB 3.0, Thunderbolt, microHDMI, Kamera (+Frontcam) und Mikro. Zudem beim W510 dabei sind ein microUSB.Port und ein microSIM-Slot. Sobald Acer die Datenblätter veröffentlicht, reiche ich die ausstehenden Spezifikationen nach.


Fehler melden19 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.