Acer Iconia W510 und W700: Windows 8-Tablets offiziell vorgestellt

Asus macht es vor und Acer macht es nach. Nach dem Erfolg der Asus Transformer-Serie bringt auch Acer mit dem Acer Iconia W510 eine  10,1 Zoll große Tablet-Kombi auf den Markt, welche sich nach Belieben mit einer Tastatur verbinden lässt. In diesem Fall läuft das gute Stück allerdings nicht mit Android, sondern mit dem neuen Microsoft-Betriebssystem Windows 8. Die Tablet-Einheit lässt sich nach dem Andocken komplett umklappen, sodass die Tastatur auch als Ständer dient.

Ohne Tastatur-Dock, dafür aber mit schickem Desktop-Ständer kommt das 11,6 Zoll große Acer Iconia W700, was auch mit Windows 8 läuft. Beide Geräte kommt mit einem Full-HD-Touchscreen, ca. 8 Stunden Laufzeit (+ extra Akku im Dock), USB 3.0, Thunderbolt, microHDMI, Kamera (+Frontcam) und Mikro. Zudem beim W510 dabei sind ein microUSB.Port und ein microSIM-Slot. Sobald Acer die Datenblätter veröffentlicht, reiche ich die ausstehenden Spezifikationen nach.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

3D-Drucker-Roundup No. 55: Der Pokéball und Cura 4.3 in Devs & Geeks

Ab Montag: 13% Rabatt auf iTunes-Gutscheine in Schnäppchen

Umidigi F2 ab 14. Oktober für 179,99 US-Dollar erhältlich in Smartphones

Techniker-App ausprobiert in Software

backFlip 41/2019: Google Pixel 4 und Xiaomi Mi Band in backFlip

Samsung Galaxy A30s im Test in Testberichte

EMUI 10: Huawei Mate 20 Pro bekommt wohl Android-Update in Europa in Firmware & OS

Dark Mode überall – Dunkelmodus auf allen Geräten automatisieren in Software

Chuwi UBook Pro: Günstiges 2-in-1 startet bei Indiegogo in Tablets

Red Magic 3S startet in Deutschland bei 479 Euro in Smartphones