Acer zündet Produktfeuerwerk auf der IFA 2017 in Berlin

Die ersten Pressemitteilungen zur IFA 2017 kommen so langsam an und den Anfang macht unter anderem Acer mit einem kleinen Produktfeuerwerk.

Das Unternehmen hat die Messe in Berlin für zahlreiche Ankündigungen genutzt und Produkte aus vielen Kategorien gezeigt. Es gibt zum Beispiel neue Predator-Geräte für Gamer, darunter ein Desktop-PC und ein Monitor. Ein neues Headset und eine neue Maus hat Acer auch gleich noch auf der IFA mit dabei.

Mit dem Nitro 5 Spin gibt es ein Gaming-Convertible-Notebook von Acer und mit der Switch 7 Black Edition ist ein Tablet-Laptop-Hybriden. Mit dem Acer Swift 5 gibt es noch einen neuen Laptop und einen neuen AIO-PC, ein neues Chromebook und zwei Beamer hat Acer auch noch im Rahmen der IFA 2017 gezeigt.

Acer auf der IFA 2017: Es gibt noch mehr

Das reicht euch noch nicht? Es geht weiter. Acer präsentiert vor Ort auch eine 360 Grad-Kamera, ein Mixed Reality-Headset, eine Sicherheitskamera für das Auto und mit Pawbo Munch einen smarten Futterspender für Tiere. Hinzu kommen noch zwei Fitness-Tracker, die sich ebenfalls speziell an Tiere richten.

Acer ist bekannt für solche Produktfeuerwerke im Rahmen von Messen, doch man hat mal wieder eine gute Sonderseite mit den IFA-Highlights eingerichtet. Jeder wird andere Interessen haben, dort bekommt ihr die entsprechenden Details zu den Produkten. Sehr oft gibt es auch eine Produktseite und ein kurzes Video.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.