Acer Liquid E3 und Z4 offiziell vorgestellt

Acer Liquid E3 Header

Acer hat heute zwei neue Modelle vorgestellt, die man kommende Woche auf dem Mobile World Congress 2014 zeigen wird: Das Liquid E3 und Liquid Z4.

Es handelt sich in beiden Fällen um Einsteiger-Smartphones, aber vor allem das Acer Liquid E3 ist ein spannender Kandidat. Für 199 Euro UVP bekommt man hier ein 4,7 Zoll großes IPS-Display mit einer 720p-Auflösung, einen 1,2 GHz starken Quad-Core-Prozessor, 1 GB Arbeitsspeicher, eine Kamera mit 13 Megapixel auf der Rückseite, eine mit 2 Megapixel auf der Frontseite und 4 GB internen Speicher inklusive SD-Slot.

Für 100 Euro weniger, also für 99 Euro UVP wird es das Acer Liquid Z4 geben. 4 Zoll mit WVGA-Auflösung , ein Dual-Core-Prozessor mit 1,3 GHz und eine Kamera mit 5 Megapixel sind aber gar nicht mal so schlecht für diese Preisklasse. Auch hier sind 4 GB Speicher intern verbaut, die man mit einer SD-Karte erweitern kann. Für weniger als 100 Euro könnte dieses Modell in diversen Märkten ein echter Renner werden.

Ab April sollen die beiden Geräte hier in Europa erhältlich sein. Ausgeliefert werden sie mit Android 4.2 Jelly Bean, ein Update auf KitKat ist aber geplant. Vor allem das Acer Liquid E3 ist ein sehr spannender Kandidat und könnte auf lange Sicht dem Moto G, welches aktuell 169 Euro auf Amazon kostet, Druck machen. Das Bild in weiter oben zeigt das Acer Liquid E3 und das Liquid Z4 sieht folgendermaßen aus:

Acer Liquid Z4

quelle engadget

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.