Age of Empires II HD: Neues Beta-Update veröffentlicht

Das Entwicklerteam hinter der HD-Neuauflage von Age of Empires II hat einen neuen Patch veröffentlicht und behebt damit u.a. die Probleme beim Wiederherstellen von Multiplayer-Speicherständen.

Nachdem sich bei der Entwicklung der Age of Empires II HD Edition nun mehrere Monate überhaupt nichts getan hat, gibt es endlich mal größere Neuigkeiten zu verkünden. Vor wenigen Tagen veröffentlichte Skybox Labs als Entwicklerteam Details zum Patch auf Versionsnummer 4.8, welcher ab sofort als Beta-Version geladen werden kann.

Ein Screenshot der Erweiterung „The African Kingdoms“

Der Changelog des Updates fällt erstaunlich lang aus, lässt sich aber auf zwei wesentliche Aspekte runterbrechen. Zum einen wäre da die Möglichkeit, gespeicherte Multiplayer-Partien wiederherstellen zu können, beispielsweise nach einem Verbindungsabbruch. Diese Funktion war seit einem Jahr außer Kraft gesetzt, selbst korrekt gespeicherte Spiele konnten wegen Synchronisationsfehlern nicht geladen werden.

Punkt zwei auf der Agenda ist (wieder einmal) die Performance des Spiels. Gerade bei größeren Karten kommt es seit der Veröffentlichung von AoE II HD im Jahr 2013 immer wieder zu extrem miesen Bildwiederholraten. Durch Veränderungen am Rendering-System soll jetzt ein flüssigeres Spiel gewährleistet sein. Interessant für den Multi-Monitor-Betrieb: Beim Raus-Tabben aus dem Spiel wird die Anzeige nicht mehr eingefroren.

aoe-beta

Dazu gibt es noch etliche Bufixes und Modifizierungen an den Spielinhalten selbst. Einige Einheiten und Gebäude kosten nun mehr / weniger Rohstoffe, sind schneller unterwegs und so weiter. Hart trifft es die Fans der Portugiesen mit ihrem einmaligen Gebäude „Feitoria“. Dieses produziert jetzt nur noch halb so viel Stein wie zuvor und büßt damit deutlich an Attraktivität ein.

Der Patch 4.8 steht ab sofort allen Käufern des Spiels zur Verfügung, sofern diese in den Spieloptionen den Download von Vorab-Patches aktiviert haben.

Age of Empires II (2013)
Preis: 19,99 €

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Nissan zeigt Konzeptauto „für eine neue Ära“ in Mobilität

Sony Xperia 1 Professional Edition vorgestellt in Smartphones

Netflix: Das sind die November-Neuheiten 2019 in Unterhaltung

Huawei: Rekord von 2018 bereits geknackt in Marktgeschehen

Google Assistant: Neue Stimme landet in Deutschland in News

Freenet Mobile: Kein Anschlusspreis für LTE-Tarife in Tarife

Click to Pay: Mastercard, Visa, American Express und Discover starten Online-Bezahldienst in Fintech

Xiaomi: Neues Smartphone entdeckt in Smartphones

Google Stadia: Premiere Edition geht an den Start in Gaming

Elektroauto: Lexus zeigt Vision für die Zukunft in Mobilität