Android

AirDroid 3.3.0 bringt Remote-Tastatur und mehr

1200+627- AirIME

Die Entwickler von AirDroid für Android haben aktuell ein größeres Update für ihre App veröffentlicht. Damit wird der Dienst um neue nützliche Funktionen erweitert.

AirDroid bietet euch eine Art W-Lan-Desktop für euer Android-Smartphone oder -Tablet, denn damit ist es möglich drahtlos ein Gerät am Computer zu verwalten (nicht 1zu1 wie am Gerät nutzen, sondern wirklich verwalten). Die App an sich habe ich bereits in der Vergangenheit hier im Blog vorgestellt und mit Version 3.3.0 kommen neue Funktionen hinzu. So gibt es nun eine Option, die den Screen des Endgerätes dimmt, wenn AirDroid startet.

Besonders interessant finde ich die Remote-Tastatur AirIME, mit deren Hilfe man die Computer-Tastatur zum Tippen auf dem Smartphone nutzen kann. Benötigt wird dazu das AirDroid-Software-Gegenstück auf dem PC bzw. Mac.

AirIME

Weiterhin positioniert man sich stärker gegen Pushbullet, indem man die Funktionen der Zwischenablage erweitert. Hier lassen sich Inhalte nun zwischen Smartphone und Computer teilen. Über die Benachrichtigungen kann zudem jetzt auf Nachrichten von Skype und dem Line Messenger geantwortet werden. Die üblichen kleinere Verbesserungen und Fehlerbehebungen sind ebenfalls wieder an Bord.

Preis: Kostenlos+

Produktempfehlung

Tarifvergleich

Hinterlasse deine Meinung