AirPlay unter Android: XBMC Alpha-Version macht es möglich

IMG_2381

Kaum zu glauben, aber die Entwickler vom XBMC-Mediacenter für Android haben es endlich geschafft, dass AirPlay (wieder?) funktioniert. Mit der neuesten Alpha-Version von Ausgabe 13 der App lässt sich somit nahezu jedes Android-Gerät in einen AirPlay-Empfänger für Audio- und Videodaten verwandeln.

Ich habe das soeben erfolgreich auf meinem Nexus 7 ausprobiert, es wird von iOS-Geräten ganz normal als AirPlay-Gerät erkannt und gibt auch diverse Inhalte wieder. Live-TV mit den offiziellen Streams verschiedener TV-Sender funktioniert ebenso wie zum Beispiel Zattoo. Magine, welches sich hierzulande derzeit in der Beta-Phase befindet, kann leider (noch) keine Inhalte auf diesem Weg weiterreichen.

Nach der Installation der APK-Datei von XBMC muss AirPlay in den Einstellungen unter „Services → AirPlay“ aktiviert werden. Ich werde dann heute direkt mal meine OUYA aufrüsten. Bedenkt bitte, es ist eine Alpha-Version, Bugs können vorkommen.

Download XBMC 13 Alpha APK (52,7 MB)

via smartdroid Quelle xbmc

Teilen

Hinterlasse deine Meinung