Alexa: Amazon verkündet Start der Musik-Wecker

Nachdem die Musik-Wecker bzw. Musikalarme für Alexa bereits in den USA verfügbar waren und auch hierzulande bei ersten Nutzern auftauchten, verkündet Amazon heute den Start offiziell.

Ab heute können sich Mitglieder von Prime Music und Amazon Music Unlimited, die im Besitz eines Echo, Echo Dot, Echo Show oder Echo Spot sind, von Alexa mit ihrer Lieblingsmusik wecken lassen. Die neue Funktion ist sowohl für Mitglieder von Prime Music und Amazon Music Unlimited als auch für Nutzer von Spotify und TuneIn verfügbar. Dabei können Wecker mit bestimmten Künstlern, Songs, Playlists und Genres genutzt werden.

Amazon Music bietet zudem verschiedene exklusive Sprachbefehle, dank derer man sich anhand des Liedtexts oder passend zur Stimmung und Aktivitäten wecken lassen kann. Eine Auswahl der Sprachbefehlen lautet wie folgt:

  • „Alexa, weck mich jeden Tag um 6 Uhr morgens mit Musik auf.“
  • „Alexa, weck mich morgens um 8 Uhr mit Mark Forster.“
  • „Alexa, weck mich mit 80er Musik um 8 Uhr morgens.“
  • „Alexa, weck mich um 7 Uhr morgens mit einem rockigen Radiosender von Amazon Music.“
  • „Alexa, weck mich um 6 Uhr morgens mit Gute-Laune-Musik.“
  • „Alexa, weck mich zu Castle on the Hill von Ed Sheeran um 6 Uhr morgens.“
  • „Alexa, weck mich mit Kuschelmusik um 10 Uhr morgens.“
  • „Alexa, weck mich mit entspannender Musik um 7 Uhr morgens.“
  • „Alexa, weck mich um 5 Uhr morgens mit Musik zum Aufstehen.“
  • „Alexa, weck mich um 5 Uhr morgens mit der Playlist ‚Kaffee am Morgen‘.“ [exklusiv mit Amazon Music]
  • „Alexa, stelle einen Wecker für 7 Uhr morgens mit dem Lied mit dem Text ‚Ey, da müsste Musik sein!‘“ [exklusiv mit Amazon Music]

Amazon Prime kann über eine kostenlose Probemitgliedschaft 30 Tage getestet werden.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.