Alexa: Neuer Vodafone-Skill und das bessere Wikipedia

Amazon Echo Plus
Amazon Echo

In dieser Woche gab es zwei kleinere Neuigkeiten aus dem Skill-Bereich von Amazon Alexa, die ich kurz aufgreifen möchte.

Zum einen hat Vodafone einen offiziellen Alexa-Skill veröffentlicht, der Kunden verschiedene Funktionen bietet. So können diese Informationen zur aktuellen oder letzten Mobilfunk-Rechnung abrufen, das verbrauchte Datenvolumen abfragen oder mit Hilfe der Handy-Suche im Skill das eigene Handy klingeln lassen.

Vodafone
Preis: Kostenlos

Weiterhin interessant ist der inoffizielle Skill „Wikipedia“. Zwar beherrscht Alexa von Haus aus bereits die Wikipedia, allerdings liest sich immer nur den Anfang bei einer Suche vor. Dieser neue Skill lässt Benutzer auf den vollständigen Inhalt von Wikipedia zugreifen.

Dabei liest Alexa eben nicht nur die Zusammenfassung eines Artikels vor, sondern lässt den Benutzer gezielt durch den kompletten Artikel navigieren und liest alle Abschnitte vor. Das ist durchaus nützlich.

Wikipedia
Preis: Kostenlos

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.