Alexa unterstützt iCloud-Kalender

Hardware

Amazon hat den Kalender-Support von Alexa aktuell etwas verbessert. Der Dienst spricht nun auch mit iCloud-Kalendern.

Bisher bereits konnte Alexa mit Google-Kalendern und mit Microsoft-Kalendern, genauer gesagt Kalendern von Outlook.com und Office 365, kommunizieren. Nun ist dies auch mit Kalendern aus Apples iCloud möglich. In der Alexa-App und im Alexa-Webinterface, können die Kalender über die Einstellungen ab sofort hinzugefügt werden. Ist dies passiert, kann man dann den Kalender per Sprache nutzen. Das geht zum Beispiel mit folgenden Befehlen:

  • „Wann ist mein nächstes Ereignis?“
  • „Was ist auf meinem Kalender eingetragen?“
  • „Was steht für morgen [Uhrzeit] auf meinem Kalender?“
  • „Was steht für [Tag] auf meinem Kalender?“
  • „Füge meinem Kalender ein Ereignis hinzu.“ (Alexa unterstützt Sie dabei, dem
  • „Füge [Ereignis] für [Tag] um [Uhrzeit] zu meinem Kalender hinzu.“
via theverge


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.