Alice für Android will Siri Konkurrenz machen

Dieser Tage erst landete im Android Market eine App namens Siri, welche sich zudem als „offiziell“ bezeichnete und darauf abzielte, Apples Spracherkennung zumindest optisch zu imitieren. Google hat recht schnell reagiert und das Programm aus dem hauseigenen App-Shop entfernt. Meine Erachtens okay, denn das Programm war schon mehr als dreist und zudem recht sinnfrei.

Die Jungs von YourApp24 haben sich allerdings gedacht, warum nachbauen, wenn man es selbst besser machen kann und haben kurzerhand Alice für Android entwickelt. Klar, Alice erinnert im ersten Moment ziemlich stark an Siri aber man setzt hier natürlich auf die Spracherkennung von Google und kombiniert diese mit eigenen Ideen. Das Tolle daran ist, das Programm funktioniert auch auf deutsch, ihr könnt also mit eurem Androiden direkt quatschen und er sollte es verstehen.

Die Entwickler versprechen jede Menge Funktionen für die Zukunft und scheinen das Projekt wirklich ernst zu nehmen, derzeit funktionieren bereits problemlos:

  • Anrufen – Sage zum Beispiel: „Rufe Thomas an“ oder „Thomas anrufen“
  • SMS schreiben – Sage zum Beispiel: „Schreibe eine SMS an Thomas wo bist du gerade? oder „Sage Thomas dass ich später komme“
  • E-Mail schreiben – Sage zum Beispiel: „Schreibe eine E-Mail an Thomas“ oder „E-Mail schreiben an Thomas“ (Die E-Mail Adresse muss unter dem Kontakt hinterlegt sein)
  • Chatbot – Frage Alice „Wie heißt du?“ „Was machst du?“ usw.. Frage Alice was immer du willst!
  • Facebook Status aktualisieren – Sage zum Beispiel: „Poste on Facebook was geht heute abend“ oder „Status aktualisieren was geht heute abend“
  • Apps starten – Sage zum Beispiel: „Starte Kamera“ oder „Market starten“
  • Übersetzer – Alice kann dir in über 50 Sprachen übersetzen. Sage zum Beispiel: „Übersetze von Deutsch auf Englisch Hallo wie geht es dir“ oder „Übersetze auf Italienisch was kostet die Pizza“
  • Wetter abfragen – Frage Alice wie das Wetter ist. Sage zum Beispiel: „Wie ist das Wetter in Schwäbisch Gmünd“
  • Websuche – Alice sucht für dich im Internet nach Informationen. Sage zum Beispiel: „Suche nach Pizzeria in Schwäbisch Gmünd“ oder „Google nach Pizzeria in Schwäbisch Gmünd“
  • Lampe an / aus – Sage zum Beispiel: „Schalte das Licht ein“ oder „Lampe ausschalten“

Alice bietet auch eine Unterstützung auch Kabel- und Bluetooth Headsets. Zudem ist ein Widget und einen Shortcut-Button in der App vorhanden. Ich kann euch nur empfehlen, das Programm mal zu testen bzw. zumindest im Auge zu behalten.

[app]yourapp24.android.tools.alice_lite[/app]

Update

Unser Leser Norbert hat ein kleines Video zu Alice gedreht.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.