AllCast für Android landet bei Google Play

News

Nach einer langen Beta-Phase ist die Android-App AllCast von Koushik Dutta nun endlich bei Google Play gelandet. Die Testversion kann kostenfrei geladen werden, für die Pro-Version werden 3,65 Euro fällig.

Mit dem Programm ist es möglich, von einem Android-Gerät aus Inhalte drahtlos an diverse Empfänger zu senden. Sowohl Bilder, als auch Videos lassen sich so per DLNA, AirPlay und Co. übertragen. Als Empfänger können zum Beispiel ein Roku, Apple TV, Xbox 360, Xbox One, Samsung Smart TVs, Panasonic Smart TVs, WDTV, Google TV (Logitech Revue, etc) oder jeder andere DLNA-Empfänger dienen. In meinem ersten Test der finalen Version funktionierte die Wiedergabe von lokalen Inhalten ohne Probleme, ein YouTube-Video konnte ich aber zum Beispiel nicht über AirPlay an einen Apple-TV weiterreichen. In Kürze soll AllCast noch durch Chromecast-Unterstützung erweitert werden. Ein nettes Projekt, welches ich auf jeden Fall im Auge behalten werde.

Preis: Kostenlos
Preis: 3,65 €


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.