Allview stellt das Dual-SIM-Smartphone Viper i vor

 

viper-i-3l

Allview stellt mit dem Viper i ein weiteres Smartphone vor, welches in Deutschland erhältlich sein wird. Das Dual-SIM-Handy ist für seine Klasse recht solide ausgestattet. So sorgt unter anderem ein 1,2 GHz Quadcore-Prozessor in Verbindung mit einer Mali 400 GPU für den nötigen Speed. Als Display wurde ein 4,7 Zoll IPS Display mit einer Auflösung von 540 mal 960 Pixeln verbaut. Das Handy selbst kommt in den Farben weiß, blau, rosa, gelb und schwarz auf den Markt.

viper-i-4l

 

Für die Kamera wurde auf der Rückseite ein 8 Megapixel und auf der Frontseite ein 2 Megapixel Modul verbaut. Full-HD-Videos können ebenso aufgenommen werden, wie auch die üblichen Geschichten wie HDR-Fotos und Gesture Shot. Da das Gerät eher in die Einsteigerklasse gehören wird, ist lediglich 1 GB RAM und ein UMTS-Modul verbaut. LTE sucht man in den Spezifikationen vergebens. Der verbaute Akku hat eine Kapazität von 1800 mAh und soll damit 360 Minuten lange Gespräche überstehen. Preislich liegt das Viper i bei 179,- EUR.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Huawei Mate X 5G: Meine ersten Eindrücke in Smartphones

simply Tarifaktion: 1 GB LTE-Datenvolumen extra in Tarife

Blau Allnet Plus wird günstiger in Tarife

Huawei: Stadtmöbel als 5G-Basisstation in News

winSIM: 5 GB LTE-Datenvolumen für 9,99 Euro mtl. in Tarife

Huawei Watch GT 2 landet im Handel in Wearables

Google Pixel 4 und Apple iPhone 11 Pro im ersten Kamera-Vergleich in Smartphones

Google Pixelbook Go: Und wieder nicht für Deutschland in Computer und Co.

Norisbank kündigt Apple Pay an in Fintech

Amazon Echo 2019 und neuer Echo Dot jetzt erhältlich in Smart Home