Allview V2 Viper Xe offiziell vorgestellt

Die rumänische Marke Allview hat mit dem V2 Viper Xe ein neues Smartphone der unteren Mittelklasse vorgestellt. Im offiziellen Online-Shop kann das Gerät bereits für 229 Euro vorbestellt werden.

Beim neuen Allview V2 Viper Xe handelt es sich um ein 5,5 Zoll großes Android-Phablet, dessen IPS-Display mit 1.280 x 720 Pixeln nicht allzu hoch auflöst. Unter der Haube kommt ein mit 1,45 GHz taktender Octa-Core-Prozessor zusammen mit 3 GB Arbeitsspeicher zum Einsatz, für eigene Daten stehen zudem 16 GB an erweiterbarem internen Speicher bereit. Dazu gibt es eine 13-Megapixel-Hauptkamera, eine 8-Megapixel-Frontcam und einen 3.150 mAh starken Akku. Android ist zu guter Letzt in Version 6.0 Marshmallow vorinstalliert.

Das Dual-SIM-fähige Allview V2 Viper Xe kann zwar in Hinblick auf die technischen Daten keine Highlights vorweisen, die mit einer Kreisstruktur verzierte Rückseite in dunkelblau oder gold sticht allerdings aus der Masse heraus. Außerdem unterscheiden die integrierte Multi-Window-Funktion sowie der verbaute Infrarot-Blaster das Smartphone von anderen Geräten dieser Preisklasse.

Das Allview V2 Viper Xe kann ab sofort im Online-Shop der Marke zum Preis von 229 Euro vorbestellt werden, wobei die Auslieferung erst ab dem 18. November erfolgen soll. Generiert man sich bis dahin über diese Facebook-App einen Gutschein im Wert von 50 Euro, geht das Preis-/Leistungsverhältnis zumindest einigermaßen in Ordnung.

Quelle: Pressemitteilung per Mail

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

AmazonBasics: Rabatte auf zahlreiche Produkte in Zubehör

Huawei Mate 20 Pro bekommt Android-Update spendiert in Firmware & OS

Tesla plant wohl „Track Mode“-Paket in Mobilität

Google Maps: Melden-Funktion wird ausgebaut in Software

Motorola Moto G8 Play zeigt sich in Smartphones

Fitbit will Feature der Apple Watch einbauen in Wearables

OnePlus 8 Pro: So sieht es wohl aus in Smartphones

EMUI 10: Honor Play bekommt kein Update in Firmware & OS

Nvidia Shield TV kommt auch als Stick in Unterhaltung

Motorola Razr kommt wohl im November in Events