Always On AMOLED: App bringt anpassbaren Sperrbildschirm

Aod

Wer mal beispielsweise ein neueres Samsung Smartphone in den Händen gehalten hat, kennt dessen schickes AOD. Also ein Bildschirm, der aktuelle Benachrichtigungen in Form eines kleinen Icons plus die aktuelle Uhrzeit auch bei ausgeschaltetem Display anzeigt.

Dieses Always-On-Display ist, wenn ich mich richtig erinnere, in abgespeckter Version in neuen Android-Versionen auch enthalten. Allerdings beispielsweise auf dem Huawei Mate 20 Pro nur in einer wirklich SEHR abgespeckten Variante. Drittanbieterbenachrichtigungen gibt es nicht zu sehen und eine Personalisierbarkeit ist auch nicht gegeben.

Hier kommt dann die App Always On AMOLED ins Spiel. Einmal installiert bietet sie wirklich zahlreiche Einstellungsmöglichkeiten, von der Uhrzeit in verschiedenen Stilen, Benachrichtigungen auf Wunsch zum Darauf klicken und Anzeigen, ein Blinken der Edge bei neuer Benachrichtigung und mehr.

https://www.youtube.com/watch?v=ET91eciwBt4

Natürlich geht eine solche App zum Teil auf den Akku, was aber auf dem Mate 20 Pro oder dem P20 Pro mit seinem 4000 mAh Akku nicht sehr stört. In meinem Fall ist mir ein wirklich grober Verlust zumindest nicht aufgefallen. Dabei redet man bei Samsungs AOD beispielsweise von ca. 1 % weniger Akku pro aktiver Stunde.

Am Ende hängt der Akkuverbrauch natürlich auch von den eingestellten Animationen, Informationen etc. ab, die die App auf dem ausgeschalteten Display anzeigen muss.

Und zuletzt sollte natürlich klar sein, dass ein solcher Screen nur bei einem AMOLED-Display Sinn ergeben. Denn nur dort benötigen nur aktive Pixel auch Strom.

Dennoch bleibt die Anwendung erst einmal eine Weile auf meinem Gerät installiert. Mir gefällt dieser Always-On-Bildschirm zu sehr, um direkt wieder darauf verzichten zu wollen. Was meint ihr?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Telekom verkauft ab heute das OnePlus 7T (Pro) in Smartphones

Surface Pro 7 und Surface Laptop 3 landen in Deutschland in Tablets

o2 LTE-Ausbau: Telefónica baut 850 neue LTE-Sender im September in Telefónica

Telekom: Über 82.000 weitere Haushalte mit bis zu 100 MBit/s im Netz in Telekom

Street View in Deutschland: Google lässt Datenschutzvorgaben prüfen in Marktgeschehen

Huawei MediaPad 7 mit Loch im Display in Tablets

Google Pixel 4: Face Unlock wird optimiert in Smartphones

5G: Xiaomi will 2020 richtig Druck machen in Marktgeschehen

EMUI 10: Huawei Mate 20 Pro startet in Deutschland die Beta in Firmware & OS

Apple Pay: Sparkasse bei Apple gelistet in Fintech