Amazon Alexa: Wiederkehrende Erinnerungen

Echo 2017 Holz

Jeden Freitag versendet Amazon einige Sprachbefehl-Tipps zum Sprachassistenten Alexa. Heute sind wieder Befehle dabei, die recht interessant sind.

Zunächst einmal ist Alexa nun (endlich) in der Lage wiederkehrende Erinnerungen anzulegen. Die Funktion führt Amazon mittlerweile auch in dem Hilfebereich zu Alexa auf. Angelegt werden kann solch eine Erinnerung zum Beispiel mit dem Befehle „Erinnere mich jeden Montag um 7:00 Uhr an [Aufgabe / Aktion]“.

Auch weißt Amazon nochmals darauf hin, dass man mit Multiroom-Musik Musik auf mehreren kompatiblen Echo-Geräten gleichzeitig abspielen und steuern kann. Das klappt mit Amazon Music, TuneIn und nun auch mit Spotify. Die Wiedergabe über Bluetooth wird dabei aber leider nicht unterstützt.

Alexa-Befehle zum Ausprobieren

  • „Alexa, lach mal.“
  • „Alexa, hast du schöne Weihnachten?“
  • „Alexa, Alarmstufe Rot.“
  • „Alexa, erinnere mich daran, jeden Dienstag um 19:00 Uhr den Müll rauszustellen.“
  • „Alexa, bring mich in Weihnachtsstimmung.“
  • „Alexa, wie hoch ist der Eiffelturm?“
  • „Alexa, lies Das Dschungelbuch von Audible vor.“
  • „Alexa, welche Farbe hat die Flagge von Brasilien?“
  • „Alexa, stell einen Wecker für’s Wochenende.“
  • „Alexa, erzähl mir eine Weihnachtsgeschichte.“
  • „Alexa, Selbstzerstörung.“
  • „Alexa, wie viel ist 3 hoch 4?“
  • „Alexa, Advent, Advent.“
  • „Alexa, was sind deine Skills zu Weihnachten?“
  • „Alexa, wie viele gelbe Karten hat Thomas Müller?“
  • „Alexa, spiel Musik zum Geschenke einpacken.“
  • „Alexa, wie kann ich Musik in allen Zimmern abspielen?“

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.