Amazon Cloud Drive Photos für Android erhält Rundumerneuerung auf Version 3.0

Amazon Cloud PhotoAbgesehen von den üblichen Verdächtigen wie Google Drive und Dropbox gibt es auch von Amazon noch einen Service, welcher 5 GB Speicher bereitstellt, um Fotos manuell und auch automatisiert zu sichern. Die App hierfür war bis vor kurzem noch auf dem Stand der Version 1.9 und erhielt nun ein umfangreiches Update auf Version 3.0. Die Versionszahlen dürften schon allein zeigen, dass dort wohl einiges passiert ist.

Im Detail lauten die Änderungen wie folgt:

  • Komplettes Re-Design der App
  • Einfache Navigation
  • Einfache Sortiermöglichkeit der Videos und der Fotos
  • Fortschrittsanzeige der aktuell hochgeladenen Fotos
  • Diverse Crash- und Bug-Fixes

Die Anwendung selbst soll um einiges schneller reagieren und die Optik dürfte ein wenig mehr an Androids Holo-Design angelehnt worden sein, wobei dennoch der dunkle Look beibehalten wurde. Vielleicht eine ganz gute Alternative zu Dropbox & Co.? Was meint ihr? Die kostenlose App könnt ihr wie gewohnt in Google Play herunterladen:

Amazon Photos
Preis: Kostenlos

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Infiniti: Lokaler Store liefert Tesla Model 3 an Bürgermeister aus in Mobilität

Freenet Mobile streicht Anschlusspreis für LTE-Tarife in Tarife

OnePlus: Kommt ein kabelloser Kopfhörer? in Wearables

Windows 10 Mobile: Microsoft kündigt Ende der Office-Apps an in Dienste

Millionen-Geldbuße für 1&1 in 1&1

Samsung plant wohl neue Galaxy Watch in Wearables

Audi e-tron: Kritische Meinung von einem der ersten Käufer in Mobilität

Apple iPhone 9 könnte kommen in Smartphones

Drillisch-Aktionstarife mit 7 GB und 5 GB LTE-Datenvolumen gestartet in Tarife

Commerzbank: Update für Apple Pay in Fintech