Amazon Cloud Player für Android und iOS ab heute auch in Deutschland nutzbar

News

Amazon hat seiner MP3-Anwendung für Android und iOS heute ein Update spendiert, mit dem man nicht nur die deutsche Sprache hinzugefügt hat, sondern auch den Cloud Player endlich in Deutschland, Großbritannien und Frankreich anbietet. Der Dienst in der Wolke ist für die ersten 250 Songs kostenlos, möchte man seinen Speicher jedoch erweitern, dann kostet das 25 Euro im Jahr und man erhält Platz für bis zu 250.000 Songs. Man kann seine Musik-Sammlung am PC synchronisieren. Das funktioniert dann wie bei iTunes-Match und man kann seine Bibliothek abgleichen lassen, ohne jedes Lied einzeln hochzuladen. Lieder können in den Anwendungen auch offline abgespeichert und somit ohne eine Internetverbindung wiedergegeben werden. Genutzt habe ich den Dienst von Amazon ehrlich gesagt noch nicht, loggt euch bei Interesse also einfach mal in euer Konto bei Amazon ein.

[app]com.amazon.mp3[/app]

(Danke Daniel!)


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.