Echo Dot und Tap: Neue Hardware von Amazon

Hardware

Amazon hat heute mit Tap und Echo Dot zwei neue Gadget vorgestellt, welche (wie auch schon der Echo) an den Sprachdienst Alexa angebunden sind.

Vor etwas mehr als einem Jahr präsentierte Amazon mit dem Echo einen neuen Lautsprecher, dessen Highlight aber eigentlich nicht die Hardware, sondern der Sprachdienst Alexa war. Mittlerweile schreiben wir das Jahr 2016 und das Gadget kann man immer noch nicht auf der deutschen Amazon-Seite kaufen.

Dafür hat das Unternehmen heute zwei neue Produkte der Alexa-Reihe gezeigt. Neben einem portablen Lautsprecher namens Tap gibt es auch noch den ultra-portablen Echo Dot, quasi eine kleine Ausgabe des Echo, die man aber am besten mit einem (Bluetooth-)Lautsprecher im Haus koppelt.

Um einen Echo Dot zu bestellen, muss man nicht nur in den USA wohnen, Amazon verkauft das Gadget auch nur an Prime-Mitglieder. Der Preis liegt bei 90 Dollar und es gibt auch schon eine Produktseite. Für den Amazon Tap legt man 130 Dollar auf den Tisch und auch hier ist die Produktseite bereits online.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.