Amazon Echo Sub offiziell vorgestellt

Amazon Echo Sub 2

Amazon erweitert die Reihe der eigenen Echo-Lautsprecher mit dem neuen Amazon Echo Sub um einen smarten Subwoofer. In Deutschland wird es ihn ab heute Abend zum Preis von 129,99 Euro zu kaufen geben.

Seit heute Morgen war es bereits zu erwarten, nun ist der Amazon Echo Sub offiziell. Der neue smarte Subwoofer der Echo-Reihe kann mit anderen Echo-Lautsprechern gekoppelt werden, um bei der Musikwiedergabe einen besseren, volleren Klang zu erzeugen.

Diesen erzeugt er mit einem 6-Zoll-Woofer bei einer maximalen Leistung von 100 Watt. Bis zu zwei andere Echo-Speaker und der Echo Sub können im Verbund genutzt werden, was dann ein smartes 2.1-Soundsystem ergibt.

Amazon Echo Alexa Header
Amazon September-Event 2018: Das wurde vorgestellt21. September 2018 JETZT LESEN →

Der Amazon Echo Sub ist mit einem Preis in Höhe von 129,99 Euro allerdings nicht sonderlich günstig, was die Frage aufkommen lässt, ob sich ein Kauf des Subwoofers wirklich lohnt.

Klar, das wird letztendlich sehr stark davon abhängen, wie sehr er den Klang der Echo-Lautsprecher aufpimpen kann, kaum jemand wird aber zwei Echo-Speaker in ein und demselben Raum nutzen. Äußerst durchdacht wirkt das Produkt daher auf den ersten Blick nicht auf mich.

Ab sofort nimmt Amazon erste Vorbestellungen für den Amazon Echo Sub für 129,99 Euro entgegen. Ausgeliefert wird der smarte Subwoofer voraussichtlich im Oktober.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

EMUI 10: Huawei P20 Pro startet bald in die Beta-Phase in Firmware & OS

MacBook Pro: Apple zeigt neues Modell wohl selbst in Computer und Co.

BMW iNEXT: Reichweite leicht nach unten korrigiert in Mobilität

Xbox Controller: 25 Euro Rabatt bei Saturn und MediaMarkt in Schnäppchen

Apple AirPods Pro sollen im Oktober kommen in Wearables

Google Pixel 4: Face Unlock fehlt eine Sicherheitsstufe in Smartphones

Sim.de: 50 Prozent LTE-Datenvolumen extra in Tarife

Huawei verkauft 4G-Chips an Mitbewerber in Marktgeschehen

Marvel Phase 5 wohl mit Ant-Man 3 in Unterhaltung

Pixel 4: Google erklärt fehlendes 5G in Smartphones