Amazon Fire Phone kann ab sofort in Deutschland vorbestellt werden

Amazon Fire Phone Header

Nach dem fireTV kann man ab sofort auch das Fire Phone von Amazon in Deutschland vorbestellen. Als exklusiven Netzbetreiber hat man sich die Telekom geschnappt. Außerdem gibt es auch hier eine limitierte Aktion.

Amazon bringt seine neuen Produkte so langsam nach Deutschland, denn nach dem fireTV wird es demnächst auch das Fire Phone von den USA in den deutschen Einzelhandel schaffen. Als exklusiven Partner hat sich Amazon hier in Deutschland die Telekom geschnappt, die auch schon eine entsprechende Produktseite online haben, auf der man das Gerät vorbestellen kann. Das Fire Phone wird ab dem 30. September verschickt, wenn ihr es heute vorbestellt.

Amazon Fire Phone vorbestellen

Verbaut sind ein 2,2 GHz starker Quad-Core-Prozessor, eine Adreno 330 GPU, 2 GB Arbeitsspeicher, eine Kamera mit 13 Megapixel und OIS, ein 4,7 Zoll HD-Display (1280 mal 720 Pixel) aus Gorilla Glass 3 mit 590 nits Helligkeit, Tasten aus Aluminium, einen Rahmen aus Kunststoff, ein Nano-SIM-Schacht, ein Akku mit 2.400 mAh und einer Rückseite aus Glas. Weitere Details zum ersten Amazon-Smartphone gibt es auf der passenden Produktseite.

Bis zum Ende des Jahres gibt es übrigens ein ganze Jahr Amazon Prime im Wert von 49 Euro dazu. Solltet ihr schon Prime-Kunde sein, gibt es das Jahr einfach oben drauf. Das Angebot endet allerdings am 31. Dezember. Ich bin ja mal gespannt, wie sich das Fire Phone hier in Deutschland verkaufen wird, denn Berichten zufolge, ist das Gerät in den USA bisher kein großer Erfolg.

Amazon_Fire_Phone_Center_Logo_RGB-sm

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Xbox: Microsoft schickt Cloud-Dienst in die Public Beta in Gaming

Google Pixel 4 und mehr: Was wir heute alles sehen werden in Smartphones

Google Nest Mini vorab aufgetaucht in Smart Home

Sony PlayStation 5: Neuer Controller für Cloud-Gaming? in Gaming

Disney twittert Lineup für Disney+ in Unterhaltung

Apple mit eigenem Studio für TV+ in Unterhaltung

Huawei Mate X kommt, aber nicht zu uns in Smartphones

Apple Arcade mit neuen Spielen in Gaming

VW ID.2 könnte bis 2023 kommen in Mobilität

Joyn bekommt Benutzeraccounts in Unterhaltung