Amazon Fire TV bekommt HTML5-Apps

fire tv (1)

Wie Amazon aktuell verkündet, haben Entwickler jetzt die Möglichkeit, auch HTML5-Apps für den Fire TV bzw. den Fire TV Stick einzureichen.

Mit diesem Schritt erhofft man sich natürlich, die Auswahl an Apps für die beiden Smart-TV-Gadgets deutlich zu erhöhen, denn native Apps zu erstellen ist in den meisten Fällen doch noch etwas komplizierter, als Apps mit „Webtechnologien“ zu entwickeln. Zudem dürften gerade auf einem großen TV-Display die grundlegenden Möglichkeiten von HTML5 bereits ausreichen, um brauchbare Programme zu erstellen, wie HbbTV mit seinem CE-HTML bereits seit geraumer Zeit beweist.

Ich erwarte durch diesen Schritt keinen enormen Schub an qualitativ hochwertigen Apps, aber begrüße jede Methode, um dem Fire TV mehr Programme zur Verfügung zu stellen. Die Auswahl im Amazon Appstore ist zwar weiterhin okay, aber nicht überragend.

wa2

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Huawei Mate X 5G: Meine ersten Eindrücke in Smartphones

simply Tarifaktion: 1 GB LTE-Datenvolumen extra in Tarife

Blau Allnet Plus wird günstiger in Tarife

Huawei: Stadtmöbel als 5G-Basisstation in News

winSIM: 5 GB LTE-Datenvolumen für 9,99 Euro mtl. in Tarife

Huawei Watch GT 2 landet im Handel in Wearables

Google Pixel 4 und Apple iPhone 11 Pro im ersten Kamera-Vergleich in Smartphones

Google Pixelbook Go: Und wieder nicht für Deutschland in Computer und Co.

Norisbank kündigt Apple Pay an in Fintech

Amazon Echo 2019 und neuer Echo Dot jetzt erhältlich in Smart Home