Amazon Fire TV Stick für 29 Euro erhältlich (Update)

Amazon Fire TV Stick Header

Der beliebte Amazon Fire TV Stick wurde aktuell um zehn Euro im Preis gesenkt und ist somit bereits für 29 Euro bzw. sogar ab 25,99 Euro zu haben.

Mit dem Fire TV Stick gelang Amazon eine sehr günstige Chromecast-Alternative, welche zum Verkaufsstart bereits für 19 Euro für Amazon-Prime-Mitglieder erhältlich war. Der kleine Stick ermöglicht den Zugriff auf diverse Mediatheken, Prime Instant Video, kleine Spielchen und vieles mehr.

Nach dem Verkaufsstart in Deutschland hielt sich der Preis sehr stabil, Händler wichen kaum von der UVP in Höhe von 39 Euro ab. Nun haben Amazon und Media Markt den Stick um etwa 25 Prozent im Preis gesenkt und bieten ihn bereits für 29 Euro an. Bei Amazon ist der Versand kostenfrei. Bei Media Markt gilt der Preis bei Abholung im Markt, wer das Produkt nach Hause geliefert haben möchte, muss weitere 1,99 Euro einplanen.

Zum Fire TV Stick bei Amazon →

Update

Saturn bietet den Stick nun ebenfalls für 29 Euro an. Kauft man sich hier zusätzlich ein Mauspad für 1,99 Euro, um 30 Euro Bestellwert zu knacken, kann man auch noch den bekannten Newsletter-Gutschein im Wert von 5 Euro einlösen und zahlt nur 25,99 Euro für den Fire TV Stick. Das wäre der derzeitige Bestpreis!

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Google Assistant bald mit personalisierten Nachrichten in Dienste

Nebula Capsule Max Beamer ausprobiert in Testberichte

Gigaset GS195LS: Senioren-Smartphone offiziell vorgestellt in Smartphones

Teufel Airy True Wireless sind offiziell in News

Amazon Echo Show 8 im Test in Testberichte

Google Play Store: Einblicke in die App-Empfehlungen in Dienste

Phoenix: Xiaomi-Flaggschiff mit 120 Hz, 60 MP und mehr in Smartphones

ING: Mit Google Pay zahlen und 10 Euro erhalten in Fintech

Eine Milliarde Dollar: Apple Campus in Texas in Marktgeschehen

CATAN: Das nächste AR-Spiel von Niantic? in Gaming