Amazon Kindle Oasis: Berichte über Qualitätsprobleme

Der vor kurzem vorgestellte E-Reader Oasis von Amazon scheint nicht ganz ohne Qualitätsmängel bei den Kunden anzukommen.

Im Detail sind das wolkenähnliche Flecken im Display oder aber sogenannte Lichthöfe. Bei ihnen handelt es sich schlicht und ergreifend um sichtbare LED Bereiche, die besonders störend sind, da in den Kindles ja eigentlich eine sehr angenehme gleichmäßige Hintergrundbeleuchtung verbaut ist.

Bild: SteamKain

Bild: SteamKain

Hinzu kommt, dass die Lieferzeiten zum Teil Monate dauern können. Bei den ansonsten genialen Lieferzeiten des Konzerns fällt dies natürlich noch mehr auf. Bei einem Gerät welches fast 300 Euro kostet ist das umso ärgerlicher. Kunden müssen also entscheiden, ob sie dem Oasis eine Chance geben, oder aber auf Alternativen, wie zum Beispiel den deutschen E-Book Reader Tolino, setzen. Wer dennoch gerne den neuen Kindle in seinen Händen halten möchte, der sollte etwas Geduld und Glück mitbringen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.