Amazon Music: Alexa bekommt neue Sprachbefehle

Amazon Music

Wie Amazon aktuell verkündet, können Mitglieder von Prime Music und Amazon Music Unlimited ab sofort neue Sprachbefehle für den Cloud-basierten Sprachdienst Alexa nutzen.

Mit der Unterscheidung nach „lokaler Beliebtheit“ können Nutzer jetzt neue Musik bei Amazon Music finden, die in bestimmten Städten oder Ländern gerade angesagt ist. Folgende Beispielbefehle gibt Amazon zu der neuen Funktion seinen Nutzern mit auf den Weg:

  • “Alexa, spiel beliebte Songs in Barcelona”
  • “Alexa, spiel angesagte Musik in Berlin”
  • “Alexa, spiel beliebte Musik in Frankreich”
  • “Alexa, spiel die Hits in Wien”
  • “Alexa, spiel beliebte Songs in New York”
  • “Alexa, spiel angesagte Musik in Australien”

Eine Übersicht weiterer möglicher Sprachbefehle für Amazon Music auf Alexa finden sich wie üblich auf dieser Übersichtsseite. Amazon Music Unlimited kann kostenfrei ausprobiert werden. Amazon Prime bietet Zugriff auf die Inhalte von Prime Music (und viel mehr) und kann ebenfalls über eine kostenlose Probemitgliedschaft 30 Tage getestet werden.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

EMUI 10: Huawei P20 Pro startet bald in die Beta-Phase in Firmware & OS

MacBook Pro: Apple zeigt neues Modell wohl selbst in Computer und Co.

BMW iNEXT: Reichweite leicht nach unten korrigiert in Mobilität

Xbox Controller: 25 Euro Rabatt bei Saturn und MediaMarkt in Schnäppchen

Apple AirPods Pro sollen im Oktober kommen in Wearables

Google Pixel 4: Face Unlock fehlt eine Sicherheitsstufe in Smartphones

Sim.de: 50 Prozent LTE-Datenvolumen extra in Tarife

Huawei verkauft 4G-Chips an Mitbewerber in Marktgeschehen

Marvel Phase 5 wohl mit Ant-Man 3 in Unterhaltung

Pixel 4: Google erklärt fehlendes 5G in Smartphones