Amazon Music erweitert Alexa Musik-Sprachsteuerung in Deutschland

Amazon Echo weiß

Ab sofort ist es möglich, mit der Alexa-Sprachsteuerung von Amazon, natürlicher über Musik zu sprechen. Der Assistent reagiert nun auf Fragen nach Stimmung, Tempo, Ära, Popularität, Chronologie sowie nach Neuveröffentlichungen.

Amazon verbessert die Alexa Musik-Sprachsteuerung und teilt aktuell mit, dass diese ab sofort auch in Deutschland genutzt werden kann. Konkrete Musikwünsche und bestimmte Themen können somit einfach einem Amazon Echo (Dot) bzw. jedem anderen Alexa-fähigen Gerät zugerufen werden. Alexa unterstützt nun auch engere Filter für die Musikauswahl. So könnte man beispielsweise auf Zuruf eine Motto-Party veranstalten, aber nur Songs von David Bowie aus den 80ern hören.

Nachfolgend gibt es die Liste mit der Alexa Musik-Sprachsteuerung, die Amazon heute zur Verfügung gestellt hat.

Neue Musik-Sprachbefehle, die Alexa ab sofort beherrscht:

  • Sie möchten die neueste Single von Adel Tawil hören, aber wissen den Namen des Songs nicht oder haben ihn vergessen? Sagen Sie einfach „Alexa, spiele die neue Single von Adel Tawil“.
  • Sie möchten die beliebtesten Songs Ihres Lieblingskünstlers hören? Sagen Sie einfach „Alexa, spiele die beliebtesten Songs von Katy Perry“.
  • Sie suchen Musik, die Sie in Partylaune für den bevorstehenden Clubbesuch bringt oder die Kinder vor dem Einschlafen schon einmal beruhigen? Sagen Sie einfach „Alexa, spiele Musik, die gute Laune macht“ oder „Alexa, spiele ruhige Kindermusik“.
  • Sie wollen entspannen und dabei musikalisch unterstützt werden? Sagen Sie „Alexa, spiele langsame Jazzmusik“ und Alexa wird entspannte Jazzsongs abspielen.
  • Sie suchen Musik aus einem speziellen Jahr? Sagen Sie „Alexa, spiele die Hits von 2016“.
  • Sie wollen ein bestimmtes Genre oder Künstler aus einer bestimmten Ära hören? Sagen Sie „Alexa, spiele Robbie Williams aus den 90ern“ oder „Alexa, spiele Rock aus den 80ern“.

Weitere Musik-Sprachbefehle, die Alexa beherrscht

  • Sie möchten James Blunt hören? Sagen Sie einfach „Alexa, spiele James Blunt”.
  • Sie möchten „Tape“, das aktuelle Album von Mark Forster hören? Sagen Sie „Alexa, spiele Tape von Mark Forster“.
  • Sie wollen Musik eines bestimmten Genres hören? Egal ob Rock, Pop oder Kindermusik, Alexa wird eine Playlist passend zu Ihren Hörgewohnheiten auswählen.
  • Sie möchten wissen, wie der aktuell wiedergegebene Titel heißt oder von welchem Künstler er stammt? Sagen Sie „Alexa, wie heißt dieser Song?“ und Alexa wird Ihnen den Namen des Künstlers und den Song nennen.
  • Sie haben keinen bestimmten Musikwunsch? Sagen Sie „Alexa, spiel Musik” und Alexa wird etwas für Ihren persönlichen Musikgeschmack finden.

Übrigens: Die Amazon Music Unlimited-Mitgliedschaft für Besitzer eines Amazon Echo oder Echo Dot kostet nur 3,99 EUR pro Monat.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.