Amazon Prime Day: Weitere Rabattaktionen gestartet

Amazon auf Notebook

In Vorbereitung auf den Prime Day am 11. Juli hat Amazon heute weitere Deals freigeschaltet.

Amazon hat sich dieses Jahr von den festen „Countdown-Angeboten“ zum Prime Day verabschiedet, bietet aber dennoch auch im Vorfeld verschiedene Rabattaktionen an. Einige davon sind bereits letzte Woche an den Start gegangen, andere sind seit heute verfügbar. Wie immer gelten die Aktionen nur für Mitglieder des Prime-Programms, welches einmal jährlich 30 Tage lang kostenlos getestet werden kann.

Am Interessantesten dürften ab heute die 20% Rabatt auf ausgewählte Artikel der Amazon Warehouse Deals sein. Unter dieser Marke bietet man hauptsächlich Versandrückläufer mit minimalen Gebrauchsspuren und zwei Jahren Amazon-Service an. Diese gibt es zwar nicht auf das komplette Sortiment, mit mehr als 100.000 Artikeln ist die Auswahl aber recht groß.

Darüber hinaus gibt es noch Rabatt auf den Kindle Voyage und dank Prime Now z.B. sehr günstiges Ben & Jerrys sowie Häagen Dazs Eis für Nutzer aus Berlin und München. Nachfolgend eine Übersicht aller heute gestarteten Angebote:

Zudem können Prime-Nutzer Amazon Music Unlimited vier Monate lang für nur 99 Cent testen. Alternativ gibt es (auch ohne Prime) ebenfalls eine 30tägige Probemitgliedschaft.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Tesla plant wohl „Track Mode“-Paket in Mobilität

Google Maps: Melden-Funktion wird ausgebaut in Software

Motorola Moto G8 Play zeigt sich in Smartphones

Fitbit will Feature der Apple Watch einbauen in Wearables

OnePlus 8 Pro: So sieht es wohl aus in Smartphones

EMUI 10: Honor Play bekommt kein Update in Firmware & OS

Nvidia Shield TV kommt auch als Stick in Unterhaltung

Motorola Razr kommt wohl im November in Events

Nvidia Shield TV Pro mit Android TV bei Amazon entdeckt in Unterhaltung

Dank VIMpay: Fidesmo Pay startet in Deutschland in Fintech