Amazon UK startet Shop-Bereich für Wearables

amazon_logo_header

Amazon UK bietet seit heute einen gesonderten Bereich für sogenannte „Wearable Devices“, also Smartwatches, Aktivitätsbänder, tragbare Kameras und mehr an.

Dabei handelt es sich jedoch nicht nur um eine reine Auflistung der Produkte in passender Kategorie, denn Amazon bietet auch zahlreiche Informationen zu der jeweiligen Kategorie sowie den einzelnen Produkten. Hierzu zählen auch Kompatibilitätsangaben und Rezensionen. Ob und wann dieser Bereich auch in Deutschland eingeführt wird, bleibt noch offen. Amazon möchte damit aber eindeutig neue Kunden in das Thema einführen und für diese Technologien begeistern. Inwiefern ihnen das gelingt, wird sich noch zeigen müssen.

Wie seht ihr das? Ist das ein Schritt in die richtige Richtung oder haltet ihr das für vergeudeten Aufwand?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Analogue Pocket: Ein moderner GameBoy in Gaming

MIUI 11: Xiaomi nennt Roadmap für das Android-Update in Firmware & OS

TCL Plex ab sofort in Deutschland erhältlich in Hardware

Honor-Modelle wohl bald mit Qi in Smartphones

Neuer Toyota Yaris kommt mit 1.5 Hybridantrieb in Mobilität

Tesla Model S zurück auf der Rennstrecke in Mobilität

Sky Ticket: 13 zusätzliche Sender und neue Inhalte auf Abruf in Unterhaltung

Volvo hat jetzt auch ein Elektroauto in Mobilität

Apple Pay: Europäische Kommission überprüft den Dienst in News

Huawei und die US-Krise: Wie lief das dritte Quartal? in Marktgeschehen