Amazon.com führt Vorbestellungs-Rabatte für Prime-Kunden ein

Amerikanische Prime-Kunden können sich ab sofort über einen weiteren Vorteil freuen: So erhalten diese einen Rabatt in Höhe von 20 Prozent auf alle Spiele-Vorbestellungen und neu erschienene Titel.

Amazon versucht weiterhin, Kunden stärker an das kostenpflichtige Prime-Programm zu binden und hat sich zumindest für die USA nun einen weiteren Bonus ausgedacht. Wie man auf der neu dazu eingerichteten Aktionsseite erklärt, deckt die Aktion alle physikalisch ausgelieferten Spiele ab, welche direkt durch Amazon verkauft werden.

In den FAQ heißt es konkret:

All physical video games are included during pre-order through two weeks after launch.  Check the offer message on the product page for an item’s eligibility.

Neben reinen Vorbestellungen erstreckt sich die Rabattphase also bis auf die Zeit bis zu zwei Wochen nach Release. Auch Sonder-Editionen werden im Warenkorb automatisch reduziert und die Vorbesteller-Preisgarantie bleibt davon unberührt. Ausnahmen gelten für bestehende Reduzierungen, bei denen Rabatte nicht kumuliert werden, in solch einem Fall gilt lediglich der niedrigste beider Preise.

Gerade für Besitzer einer Konsole sicher kein verkehrtes Angebot, kosten die Titel zu Release teilweise 70 Euro. Auch für PC-Spieler könnte der Prime-Rabatt teilweise attraktiver sein als eine Download-Version, zumal solch eine Box im Spieleregal ja schon seinen Charme hat. Dass es der neue Prime-Vorteil auch nach Deutschland schaffen wird, ist bisher nicht bestätigt, jedoch alles andere als unwahrscheinlich.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.