Analyse: iPad bleibt auch 2011 die Nummer 1 – Mockup des Nachfolgers auf der CES?

Trotz zahlreichen Tablet-Ankündigungen auf der CES besagt eine aktuelle Marktanalyse von Forrester Research, dass auch 2011 Apple mit dem iPad weiterhin an der Spitze der Verkaufscharts sein wird.

Forrester kennt die aktuellen Kandidaten der Hersteller und einige der kommenden, trotzdem ist man sich sicher, dass Apple die Verkäufe des iPad mit der nächsten Generation um 100% auf 24 Millionen Einheiten steigern kann. Doch in einem so jungen Markt ist noch nichts entschieden, man sollte vielleicht auch erst die Ankündigung des iPad 2 abwarten, welche bei einem normalen Produktzyklus von Apple im Januar stattfinden könnte.

Gerüchte zur nächsten Generation gibt es viele und meistens sind diese auch mit Vorsicht zu genießen, denn gerade jetzt, wo andere Hersteller viel Aufmerksamkeit bekommen, will Apple natürlich auch in den Nachrichten präsent bleiben.

Das Unternehmen ist bekannt für gezielte Leaks und dann gibt es da noch das Problem mit den chinesischen Herstellern, die Anhand von Informationen zahlreicher Insider bereits Gehäuse und Hüllen fertigen.

Dass das iPad 2 eine Frontkamera für FaceTime bekommt ist genauso logisch, wie ein paar kleine Verbesserungen bei der Hardware (ein bisschen mehr RAM, ein paar Megahertz mehr und vielleicht 1-2 Stunden mehr Akkulaufzeit). Das Technik-Blog Engadget hat auf der CES in Las Vegas eine der besagten Hüllen gesehen, in der sich auch ein interessantes Mockup des kommenden iPad 2 befand.

Ob Apple jemanden mit diesem Mockup auf die CES geschickt hat, ein chinesischer Hersteller anhand der aktuellen Gerüchte alle Karten auf dieses Design setzt oder tatsächlich einen Insider in den Werken von Foxconn hat, bleibt abzuwarten.

Was denkt Ihr, versucht Apple momentan einfach nur mit gezielten Gerüchten ein bisschen Aufmerksamkeit zu bekommen?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung